Backups bleiben in Europa

By Raffael Meyer April 21, 2019 ERPNext No comments yet


Von einem ERP-System sollten täglich Backups erstellt werde, damit Ihr Unternehmen im Falle eines Fehlers schnell wieder arbeiten kann. Dabei sollte das Backup nicht auf dem Server des ERP-Systems liegen bleiben, denn wenn dieser Schaden nimmt ist auch das Backup verloren.

Eine Lösung bietet die Anbindung von ERPNext an den Simple Storage Service (S3) von Amazon. Damit können regelmäßig Backups auf von Amazon Web Services (AWS) verwalteten Speicherplatz abgelegt werden. Dieser Speicherplatz ist unabhängig von Ihrem ERPNext Server und wäre von einem dortigen Fehler nicht betroffen.

Dieses Backup konnten Sie bis dato nur in den USA ablegen. Bekanntlich bietet ALYF sicheres ERPNext-Hosting in Deutschland und auch die Backups sollen den strengen Datenschutzvorschriften Europas nicht entgehen. Deshalb haben wir die Backup-Funktionalität für Sie erweitert: ab ERPNext Version 12 können Sie den Speicherort der Rechenzentren frei wählen. Von Frankfurt über Paris und Stockholm sind zahlreiche Optionen verfügbar.

Eine vollständige Liste der verfügbaren Regionen finden Sie hier. Unseren Cloud-Kunden richten wir selbstverständlich ein Backup in einer Region ihrer Wahl ein. Falls Sie Hilfe bei der Einrichtung Ihrer Backups benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Seite: telefonisch unter +49 152 270 580 38 oder per Email an hallo@alyf.de .

Raffael Meyer

Geschäftsführer, ALYF – ERPNext Consulting

No comments yet

No comments yet. Start a new discussion.

Add Comment